«

»

Beitrag drucken

5 Mal Deutscher Meister und 8 Mal NRW – Meister

Äußerst erfolgreich starteten die Synchronschwimmer der Freien Schwimmer Bochum bei den ersten beiden nationalen Kürettkämpfen 2016. 8 mal konnte der Titel auf den NRW – Meisterschaften in Eschweiler erreicht werden:

Duett:
AK D Romia Martin / Susana Rovner
AK C Nicole Davodovich / Klara Bleyer
AK B Pauline Paffrath / Daniela Dachtler
AK A Julia Ermakova / Lara Lanninger

Solo:
AK D Susanna Rovner (4.Platz Sophia Davydova)
AK C Klara Bleyer
AK A Lara Lanninger (2. Platz Julia Ermakova)
Gruppe AK AB: Lara Lanninger, Julia Ermakova, Pauline Paffrath, Daniela Dachtler, Angelina Biela

Am darauf folgenden Wochenende begannen die Deutschen Altersklassenmeisterschaften in Schloß Holte – Stukenbrok. Leider gab es im Vorfeld eine regelrechte krankheits- und unfallbedingte "Pechsträhne" und so konnten die Starts in den Disziplinen Gruppe und Kombination, die beide im Vorfeld aufwendig trainiert worden waren, nicht erfolgen. Aber 5 Mal gingen unsere Synchros an den Start und errangen 5 mal die Goldmedaille und den Titel "Deutscher Meister" !
Schon in der Pflicht lagen unsere Mädels alle auf vorderen Plätzen, ein deutlicher Fortschritt zum letzten Jahr.
Am Samstag begann der Wettkampf mit den Duetten. Für Klara Bleyer und Nicole Davidovich war dies der erste Wettkampf auf deutscher Ebene als jüngster Jahrgang. Mit 9 Punkten Vorsprung erkämpften sie die Goldmedaille im Duett und konnten auch ältere Jahrgänge damit überbieten.

In der AK B startete Pauline Paffrath mit Daniela Dachtler, wobei Pauline den Platz von Johanna Bleyer einnahm, die unfallbedingt nicht am Start war. Die beiden hatten nur wenige gemeinsame Trainingseinheiten zusammen und erreichten trotzdem den ersten Platz in der AK B und damit den Titel. Routiniert gingen Lara Lanninger und Julia Ermakova an den Start, erreichten Platz 1 und damit die Qualifikation für die Jugendeuropa- und Jugendweltmeisterschaften im Duett !

Der Morgen an Tag 3 beginnt für die Soli bereits um 8.00 mit Einschwimmen. In der AK C sicherte sich hier Klara Bleyer die Goldmedaille, in AK A Lara Lanninger, beide mit eindeutigem Punkteabstand zu den jeweils Zweitplazierten.
Der Nachmittag gehört als Höhepunkt des Wettkampfes den Kombinationen, in dieser Disziplin können wir nun erst 2017, dann hoffentlich ohne Pannen, mit unserer neuen Choreographie an den Start gehen!
Lara Lanninger, Julia Ermakova, Pauline Paffrath und Daniela Dachtler sind bereits wieder mit dem Deutschen Team zu den Jugendeuropameisterschaften und Jugendweltmeisterschaften mit Stella Mukhamedova als Trainerin unterwegs. Julia und Lara starten hier für Deutschland im Duett, Lara in der Disziplin Solo und alle vier sind Mitglied des deutschenTeams in Gruppe und Kombination.
Der "Rest" unserer Bochumer Mannschaft wird die Freien Schwimmer auf den Deutschen Offenen Meisterschaften in Berlin vertreten, erstmals auch in der Disziplin "Mix Duett"!

Namen Bild von links nach rechts und von hinten nach vorne:
Sania Ayroudi, Katharina Groh, Amelie Ebert, Pauline Paffrath, Julia Ermakova, Angelina Biela
Klara Bleyer, Nicole Davodovich, Daniela Dachtler, Lara Lanninger, Lisa Lange, Niklas Stoepel
Jacky Amthor, Stella Mukhamedova

Gruppenbild

Bericht: Antje Byer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.freie-schwimmer-bochum.de/FSB_Blog/5-mal-deutscher-meister-und-8-mal-nrw-meister/

Schreibe einen Kommentar