Absage Osterpokal-Meeting 2020 !

Liebe Trainer / Liebe Betreuer,

mit gemischten Gefühlen müssen wir Euch mitteilen, dass das Osterpokal-Meeting 2020 in Anbetracht der zunehmenden Dynamik der Corona-Situation abgesagt werden muss.
Einerseits hätten wir gerne allen Sportler/innen und Sportlern, die in den letzten Wochen und Monaten fleißig trainiert haben und ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen wollten, eine gute Plattform eben dafür bieten wollen.
Auf der anderen Seite geht es aber auch darum Kollateralschäden zu vermeiden. Nicht ohne Grund werden auch in Deutschland zunehmend rigorose Maßnahmen ergriffen. Selbst von höchster Stelle
(= Bundeskanzlerin) wurde jüngst zur Einschränkung sozialer Kontakte aufgefordert.

Wir möchten uns ausdrücklich bei Euch dafür bedanken, dass das Ihr Euch in den letzten Tagen mit Rückfragen oder gar Bedrängungen (egal ob zur Absage oder zur Durchführung) zurück gehalten habt. Wahrscheinlich seid Ihr auch alle sehr zwiegespalten gewesen und seid von der Dynamik die seit Anfang dieser Woche in Sachen Corona-Prävention entstanden ist überrascht.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch allen, dass Ihr von der Erkrankung verschont bleibt.

Bereits überwiesenes Meldegeld werden wir selbstverständlich zurück überweisen. Wir bitten diesbezüglich um Mitteilung Eurer Bankverbindung an diese E-Mail-Adresse (meldungen -ät – freie-schwimmer-bochum.de).

Mit bestem Gruß,

Jörg Walper

Freie Schwimmer Bochum 1919 e.V.

Vereinsregister Nr. 1014
Amtsgericht Bochum
Internet: www.freie-schwimmer-bochum.de

29. Osterpokalmeeting am 14. März 2020

29. INTERNATIONALES OSTERPOKAL – MEETING

der Freien Schwimmer Bochum 1919 e.V.
am 14. März  im UNIVERSITÄTSBAD
BOCHUM-QUERENBURG

Hier findet Ihr die download´s für unser Osterpokal-Meeting im März:

Meldeergebnis

Ausschreibung Osterpokal 2020

Wettkampfdatei 2020

++ Bitte um Beachtung! ++

***************************************************************************************************
***************************************************************************************************

Liebe Trainer / Liebe Betreuer,

so kurz vor dem Osterpokal-Meeting beschäftigt uns alle das Thema Corona-Virus immer noch sehr. Gegenwärtig wird dabei in der Öffentlichkeit vor allem über die Durchführung von Veranstaltungen diskutiert. Wir möchten Euch deshalb gerne auf den aktuellen Sachstand hinsichtlich unseres Osterpokals bringen:

Im Bemühen um klare Richtlinien hat das Land NRW Anfang dieser Woche einen Erlass vorgestellt, der den Umgang mit Veranstaltungen regelt. Da der Osterpokal eine Veranstaltung mit weniger als 1.000 Teilnehmer/innen ist leitet sich für uns daraus ab, dass eine individuelle Einschätzung und Genehmigung der örtlichen Behörden für den Osterpokal erforderlich ist.

Die Stadt Bochum war in diesem Zusammenhang in den letzten Tagen darum bemüht einen Prüfkatalog zusammenzustellen. Diese Bochumer Checkliste soll morgen (Donnerstag, 12.03.2020) veröffentlicht werden. Erst dann werden wir in der Lage sein eine neue Risikobewertung für das Osterpokal-Meeting vornehmen zu lassen. Anschließend wird das Gesundheitsamt der Stadt Bochum auf Basis dieser Risikobewertung endgültig entscheiden ob (und ggf. unter welchen Auflagen) das Osterpokal-Meeting 2020 stattfinden kann.

Wir hoffen, dass sich dieser Entscheidungsprozess nicht allzu sehr in die Länge zieht und positiv für unsere Veranstaltung ausfällt. Wir werden Euch in jedem Fall schnellst möglich über das Ergebnis informieren und Euch mitteilen ob der Osterpokal 2020 wie geplant stattfinden kann oder doch abgesagt noch werden muss.

In der Hoffnung auf Euer Verständnis.
Mit bestem Gruß,

Der Vorstand

***************************************************************************************************
***************************************************************************************************

Für bzw. während der Veranstaltung bitten wir dringend darum folgende Punkte zu beachten:

1. Alle Personen, die bereits Erkältungssymptome (wie z.B. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und/oder Fieber) aufweisen bitten wir eindringlich darum so vernünftig zu sein und der Veranstaltung fern zu bleiben.
2. Beachtet bitte auch während der Veranstaltung stets die allgemeinen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen (genügend Abstand zu anderen halten, in den Ellbogen husten oder niesen, regelmäßig die Hände waschen, Händeschütteln vermeiden).

++ Danke! ++

9. Bochumer Hallenmeeting am 16. Mai 2020

9. Bochumer Hallenmeeting

der Freien Schwimmer Bochum 1919 e.V.
am 16. Mai  im UNIVERSITÄTSBAD
BOCHUM-QUERENBURG

Hier findet Ihr die download´s für unser Halleneeting im Mai:

Ausschreibung Hallenmeeting 2020

Wettkampfdatei 2020

Neujahrsschwimmen 2020

Wir begrüßen das Jahr 2020 tradionell mit dem Neujahrsschwimmen, Bockwurst und Getränken……

 
    Am 10.01.2020 um 19:00 – 20:15 Uhr während des Familien-
    und freien Schwimmens im NORDWEST-Bad

    Eingeladen sind Vereinsmitglieder (Kinder nur in Begleitung).
    Schwimmbekleidung ist im Bad Pflicht.

Int. Deutsche offene Meisterschaften 2019 Synchronschwimmen

Internationale Deutsche offene Meisterschaften 2019 im Synchronschwimmen: 7 Starts 7 Medaillen für Freie Schwimmer Bochum

Die Freien Schwimmer Bochum starteten in allen 7 Disziplinen bei den deutschen offenen Meisterschaften in Berlin vom 9.-10. November und konnten in allen Disziplinen Medaillen erreichen, zwei Mal sogar den Titel Deutscher Meister.

Eng gestaltet sich der Zeitplan für Schwimmerinnen und Trainer der Deutschen Offenen Meisterschaften, möchte man in allen Disziplinen am Start sein. Gründlich vorbereitet hatte sich die Bochumer Mannschaft im Trainingslager in Bulgarien und war angetreten, den Vorjahrestitel in der Technischen Kür Gruppe zu verteidigen und in allen Disziplinen die Leistung des Vorjahres zu steigern.

Zunächst wurden am Samstag die Technischen Küren geschwommen. In der technischen Kür Solo ging Klara Bleyer an den Start, eigentlich noch in der Juniorenklasse, schwamm sie hier die Senioren -Elemente und konnte sich mit fast 74 Punkten auf Platz 2 hinter Marlene Bojer aus München platzieren. In der technischen Kür Duett trat Klara Bleyer mit ihrer Schwester Johanna Bleyer (Reserve Nicole Davidovich) an, trotz eines Ausführungsfehlers im 4.Element gab es auch hier den Vize Titel für die Bochumer, auf Platz 1 setzte sich das Olympiaduett aus München. Nun folgte der Wettkampf technische Kür Gruppe, Bochum startete hier in der Besetzung Daniela Dachtler, Johanna Bleyer, Klara Bleyer, Nicole Davidovich, Romia Martin und Susana Rovner. Trotz das dies noch immer das jüngste Team der DM war und ein Punkt Abzug wegen fehlender Schwimmer erteilt wurde, setzen sich die Bochumer mit einer sauber geschwommenen Kür auf Platz 1 und erhielten als einziges Team keinen Punktabzug für fehlerhafte Elemente. Der Tag endete mit der Freien Kür Solo. Hier ging ebenfalls Klara Bleyer an den Start, der Tag hatte schon viel Kraft gefordert, trotzdem konnte Klara alles abrufen was sie im Solo trainiert hatte und schwamm eine sauber ausgeführte Kür. Sie erreichte hier die Bronzemedaille hinter den fast 10 Jahre älteren Solisten aus München und Berlin, mit nur geringem Abstand zu Platz 2.

Der zweite Tag begann mit der Freien Kür Duett. Hier konnten die Bochumer ein weiteres Ausrufezeichen setzen. Nicole Davidovich und Klara Bleyer (Reserve Johanna Bleyer) schwammen ihre höchste Punktzahl der Saison und blieben damit keine 2 Punkte hinter dem Olympiaduett aus München auf Platz 2. Einige Wertungsrichter setzten sie sogar vor die Münchener. Zuletzt hatten Klara und Nicole bei der Youth WM im Sommer mit dieser Kür Platz 9 im Finale erschwommen. In der Freien Kür Gruppe entschieden 2 Zehntel zwischen Platz 1 und 2 und die Tatsache, dass die Bochumer zu sechst angetreten waren und damit Punktabzug erhielten. Auf Platz 3 folgte das Team aus Berlin. Am Ende des Wettkampftages stand noch die Kombination auf dem Programm, zuletzt hatten bei der DAKM in Bochum die Berliner triumphiert, in Berlin konnte nun das Bochumer Team (Julia Ermakova, Pauline Paffrath, Daniela Dachtler, Johanna Bleyer, Klara Bleyer, Nicole Davidovich, Romia Martin, Susana Rovner) den Wettkampf für sich entscheiden und holte damit den zweiten Deutschen Meistertitel nach Bochum.

So reiste das Bochumer Team mit reichlich Edelmetall in den Koffern nach Hause, Trainerinnen Stella Mukhamedova und Jacky Kather waren außerordentlich zufrieden mit diesem letzten Wettkampf der Saison, die unzähligen Trainingseinheiten hatten sich ausgezahlt!

Hier ein paar Bilder von dem Wettkampf:

Bericht: Antje Bleyer

Bochumer Synchronschwimmen – Crowdfounding Kampagne!

Wir sagen vielen Dank für eure Unterstützung!!
Dank eurer Spenden wurde die Summe ereicht und die wichtige Unterstützung aus dem TOYOTA-Crowdfounding ist dem FSB sicher!!

DANKE!

**************************************************************************************************

Das Team Synchronschwimmen und die Freien Schwimmer Bochum benötigen eure Unterstützung!

Sie können Bochumer Synchronschwimmer durch eine Spende und weiteres Teilen des Links zu unserer Crowdfounding Kampagne unterstützen! Nehmt euch ein paar Minuten Zeit unser Projekt anzuschauen, unsere Mädels haben sich viele attraktive Prämien überlegt und für jede Spende ab 10 Euro zahlt Toyota 10 Euro hinzu!

Hier der Link zu der Crowdfounding Kampagne:

https://www.toyota-crowd.de/fsbsynchros

Wir freuen uns wenn Ihr uns zahlreich unterstützt!
Danke.

Vereinsabend Sommerferien 2019

Liebe Schwimmkameradinnen,
Lieber  Schwimmkamerad,

die diesjährigen Sommerferien stehen vor der Tür. Leider ist es uns organisatorisch nicht möglich eine Aufsicht für den Vereinsabend zu stellen. Dies bedauern wir sehr. Daher kann im Zeitraum vom 15.07. bis zum 27.08.2019 KEIN Vereinsabend stattfinden.

Nach den Ferien wird es wie gewohnt weitergehen.
Wir würden uns freuen euch ab dem 06.09.2019 wieder begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Stefan Janßen-Weetz

Hallenmeeting 2019 – UPDATE!

Liebe Vereinsvertreter, liebe Trainer,

wir, die Freien Schwimmer Bochum, möchten uns ganz herzlich für Eure Meldungen zu unserem 8. Bochumer Hallenmeeting bedanken.

Zu unserem Bedauern sind (für die gesamte Veranstaltung!) nicht einmal 300 Meldungen eingegangen. Mit schweren Herzen mussten wir uns dazu entscheiden das 8. Bochumer Hallenmeeting unter diesen Umständen ab zu sagen. Sowohl sportliche, organisatorische als auch wirtschaftliche Aspekte haben uns diesem Schritt gehen lassen. Wir hoffen auf Euer Verständnis!
(
Ein Schreiben mit der Absage wurde bereits an die “betroffenen” Vereine versendet!)

2020 werden wir unsere bisher stets sehr gut besuchte Veranstaltung wieder ausschreiben. Wir würden uns sehr freuen, Euch dann als unsere Gäste im Bochumer Unibad begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Wünschen und einem sportlichen „Frei Nass“

Harald Buchholz

Freie Schwimmer Bochum 1919 e.V.
1. Vorsitzender

P.S.: Zwecks Rücküberweisung bereits gezahlter Meldegelder bitten wir um Übersendung Eurer Bankverbindungen an:

bettina.lessmann -ät- freie-schwimmer-bochum.de
oder
meldungen -ät- freie-schwimmer-bochum.de.


Danke!

 

8. Bochumer Hallenmeeting

der Freien Schwimmer Bochum 1919 e.V.
am 22. Juni 2019 im UNIVERSITÄTSBAD BOCHUM-QUERENBURG

Hier findet Ihr die download´s für unser Hallenmeeting im Juni:

Download Ausschreibung Bochumer Hallenmeeting (*.pdf)
Download DSV-Datei (*.DSV6 – gezipt)

55. Deutsche Altersklassen-Meisterschaften im Syncronschwimmen

Vom 10. bis zum 12. Mai 2019 richten die Freien Schwimmer Bochum 1919 e.V. die 55. Deutsche Altersklassen-Meisterschaften im Syncronschwimmen aus.

Veranstaltungsort ist das Unibad Bochum, Hustadtring 157 in Bochum

Hier der Link zur Ausschreibung

Osterpokalmeeting 2019

Hier findet Ihr weitere Informationen zu unserem Wettkampf am 06.03.2019
Osterpokal-Meeting Protokoll
Protokolldatei
Meldeergebnis
Wettkampfinformationen

Termine, Termine, Termine….

Wettkampf Datum Ort
NRW AK Syncro 30. – 31.03.2019 Nordwestbad Bochum
Osterpokal Meeting 06.04.2019 Uni-Bad-Bochum
DAKM Syncro 10. – 12.05.2019 Uni-Bad-Bochum
Hallenmeeting 22.06.2019 Uni-Bad-Bochum

Weitere Informationen folgen noch . . . . . .

NORDWESTBAD GEÖFFNET !!

Das Nordwestbad hat wieder geöffnet!
Der Vereinsbetrieb geht also ab morgen, den 18.01.2019, wieder wie gewohnt weiter!

Frohes neues Jahr!

Wir wünsche allen Mitgliedern, Betreuern, Trainern, dem Vorstand und allen Freunden und Förderern der Freien Schwimmer Bochum 1919 e.V. ein schönes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

Deutsche Meisterschaften 2018

6 Starts mit 1mal Gold und 5mal Silber für die Freien Schwimmer Bochum

Am vergangenen Wochenende fanden im Fächerbad Karlsruhe die Deutschen Offenen Meisterschaften im Synchronschwimmen statt, beteiligt waren in diesem Jahr rund 100 Aktive aus ganz Deutschland. Die Freien Schwimmer Bochum hatten in 6 von 7 Küren gemeldet, ein straffes Programm für die Aktiven und Trainer, zumal 3 Programme komplett neu vor dem Wettkampf aufgestellt worden waren! Für den FSB gingen Julia Ermakova, Daniela Dachtler, Johanna Bleyer, Klara Bleyer, Nicole Davidovich, Romia Martin und Susana Rovner an den Start. Trainiert wurde das Team von Stella Mukhamedova, Jacky Kather und Saniia Ayroudi, als Wertungsrichter waren Doris Walper und Niklas Stoepel dabei!

IMG 4151

Der Wettkampf begann am Samstag traditionell mit den technischen Küren. Hier gingen die Freien Schwimmer mit einer neuen Technischen Kür Gruppe in den Wettkampf. Hierzu muss man sagen, dass erstmals auf deutschen offenen Meisterschaften die neuen anspruchsvollen Senioren Fina Elemente geschwommen wurden, unsere Mannschaft zum großen Teil aber noch aus sehr jungen Aktiven besteht. Dies war jedoch kein Hindernis für unsere Mädels und Trainerinnen Stella und Jacky eine schnelle und choreografisch anspruchsvolle Kür aufzustellen! Das sensationelle Ergebnis: Deutscher Meister in diesem Wettkampf!

IMG 3665

IMG 4071

Die Technische Kür Duett bestritten Klara Bleyer und Johanna Bleyer sowie Nicole Davidovich ebenfalls mit neuer Kür und konnten hier den Vize Titel erreichen, überboten nur vom derzeitigen “Olympia Duett” aus München!
Die Freie Kür Solo wurde ebenfalls versilbert, hier schwamm Klara Bleyer für den FSB.
Der zweite Wettkampftag begann am frühen Morgen mit der Freien Kür Duett, die ebenfalls Klara Bleyer mit Nicole Davidovich bestritt, ergänzt durch Johanna Bleyer. Auch hier konnten die Wertungsrichter überzeugt werden unser jugendliches Duett als das zweitbeste Deutschlands zu werten, so landete die 3.Silbermedaille im Gepäck!

IMG 3818

Besonders spannend versprachen die Gruppenwettkämpfe zu werden, liegen hier die Topvereine aus Deutschland doch leistungsmäßig eng zusammen. Das neue Programm der Freien Kür Gruppe stand unter dem Motto “Zirkus” und mit der Startnummer 11, der letzten des Wettkampfes, erreichte die Stimmung in der Halle ihren Höhepunkt! Die Kür wurde eindrucksvoll ins Becken gebracht und ebenfalls mit der Silbermedaille belohnt! Nur zwei Punkte trennten unsere Mannschaft vom Favoriten aus München, wobei ein Punkt schon der geringeren Gruppenstärke von 6 Aktiven geschuldet war, deutlich konnte der Vorsprung zu der Mannschaft aus Berlin ausgebaut werden.
Nach dem langen Wettkampf mussten die Mädels noch einmal alle Kraft zusammen nehmen für die Kombination, denn auch hier wird ein anspruchsvolles Programm zum Thema “Bollywood” geschwommen. Angefeuert und unterstützt von Publikum und anwesenden Aktiven gelang auch diese Kür hervorragend und erreichte ebenfalls mit nur noch kleinem Abstand zum Erstplatzierten den 2. Platz.
Mit einem “Deutsche Meister” – Titel und 5 mal Silber waren Mannschaft und Trainer sehr zufrieden, für die Freien Schwimmer Bochum das beste Ergebnis seit Jahren!

IMG 4058

Bericht: Ante Bleyer

Schwimmtechnik-Kurs für Kinder

Voraussetzung für den Kurs: mindestens Seepferdchen

Ziel des Schwimkurs: 3. Schwimmarten erlernen, Technikverbesserung,

Kurstage:
Donnerstag und Samstag

Kursort :
Hallenbad Hofstede, Stettiner Str., Bochum

Kurszeitraum:
30.08.2018- 11.10.2018 (12 Einheiten )

Kursbeitrag:
66€ und für Vereinsmitglieder 36€

Anfragen unter:  schwimmkurse@freie-schwimmer-bochum.de